TS-Channel für Filme/Serien schauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wende dich im Falle einer nicht erhaltenen Bestätigungs-Mail bitte an einen unserer Supporter.

    • TS-Channel für Filme/Serien schauen

      Hallo Freunde!

      Da in letzter Zeit mehrmals Filme, Serien oder Sendungen gemeinsam geschaut wurden und das in der Laberecke oder in Andere Games oftmals nicht gut funktioniert, stelle ich hier meine Idee vor.
      Die Problematik liegt darin, dass in der Laberecke oftmals die anderen durch Gespräche über das jeweilige Programm gestört sind oder selbst stören und in Andere Games wird oftmals auch gestört. Vor allem bei jedem Neuzugang im Channel sagen zu müssen, dass man gerade etwas gemeinsam anschaut und was/wo/wie kann ziemlich nervtötend werden.

      Daher die vorgeschlagene Lösung: Fernsehstübchen :D
      Die Idee wäre etwa 2-4 solcher Channel zu machen und die Möglichkeit bereitzustellen, dass die (Trial-)Member die Channel-Beschreibung ändern können.
      Damit kann man dort hinein schreiben, was gerade geschaut wird und auf welcher Plattform. Ebenso bietet sich die Möglichkeit, dort direkt einen Link zu watch2gether, Amazon Prime WatchParty oder Teleparty eizufügen.

      Damit kann jeder entscheiden, ob er irgendwo einfach den Gesprächen über Serien lauschen will, mit schauen möchte oder einfach nicht in den Channel joint.

      Danke fürs Lesen! :3
    • Ich finde diese Idee tatsächlich sehr gut, da es in der letzten Zeit öfter vorgefallen ist das Member gemeinsam etwas geschaut haben und Leute rein gekommen sind und sich über Gott und die Welt unterhalten.
      Auch in Andere Games Channel wird gejoint und Small Talk geführt, so wäre das ruhige Schauen ermöglicht.
    • Gute Idee, würde es aber lieber über den Chanel Namen anstatt dessen Beschreibung regeln, also ob gerade eine Serie/ ein Film geschaut wird oder nicht. Die betreffenden links kann man ja trotzdem in die Beschreibung Packen wobei ich sagen muss, dass man dafür dann einen eigenen also mehr oder weniger einen Clan W2G bracht, da die Beschreibung ansonsten ja voll mit links währe und es ja nicht selten währe, dass Member vergessen sollten, ihren W2G link etc. wieder aus der Beschreibung zu nehmen.
    • husky schrieb:

      Gute Idee, würde es aber lieber über den Chanel Namen anstatt dessen Beschreibung regeln, also ob gerade eine Serie/ ein Film geschaut wird oder nicht. Die betreffenden links kann man ja trotzdem in die Beschreibung Packen wobei ich sagen muss, dass man dafür dann einen eigenen also mehr oder weniger einen Clan W2G bracht, da die Beschreibung ansonsten ja voll mit links währe und es ja nicht selten währe, dass Member vergessen sollten, ihren W2G link etc. wieder aus der Beschreibung zu nehmen.
      Finde, dass der Channel Name dafür zu kurz ist.
      Man sieht ja eh, ob gerade etwas geschaut wird, weil Leute in dem Channel sind. Es soll ja keine Laberecke 2.0 werden.
      Ich denke nicht, dass man unbedingt einen Clan W2G braucht. Könnte man natürlich trotzdem machen, sehe aber keine Notwendigkeit.
      Wenn man den Channel verlässt löscht man entweder die Beschreibung, oder der Nächste, der ihn betritt, ersetzt seinen Link durch den bestehenden.

      Danke für deine Anmerkung! :)
    • husky schrieb:

      Gute Idee, würde es aber lieber über den Chanel Namen anstatt dessen Beschreibung regeln, also ob gerade eine Serie/ ein Film geschaut wird oder nicht. Die betreffenden links kann man ja trotzdem in die Beschreibung Packen wobei ich sagen muss, dass man dafür dann einen eigenen also mehr oder weniger einen Clan W2G bracht, da die Beschreibung ansonsten ja voll mit links währe und es ja nicht selten währe, dass Member vergessen sollten, ihren W2G link etc. wieder aus der Beschreibung zu nehmen.
      Die Person die einen einen neuen Link rein packt wird denke mal den alten raus nehmen!:D
    • Demon schrieb:

      husky schrieb:

      Gute Idee, würde es aber lieber über den Chanel Namen anstatt dessen Beschreibung regeln, also ob gerade eine Serie/ ein Film geschaut wird oder nicht. Die betreffenden links kann man ja trotzdem in die Beschreibung Packen wobei ich sagen muss, dass man dafür dann einen eigenen also mehr oder weniger einen Clan W2G bracht, da die Beschreibung ansonsten ja voll mit links währe und es ja nicht selten währe, dass Member vergessen sollten, ihren W2G link etc. wieder aus der Beschreibung zu nehmen.
      Finde, dass der Channel Name dafür zu kurz ist.Man sieht ja eh, ob gerade etwas geschaut wird, weil Leute in dem Channel sind. Es soll ja keine Laberecke 2.0 werden.
      Ich denke nicht, dass man unbedingt einen Clan W2G braucht. Könnte man natürlich trotzdem machen, sehe aber keine Notwendigkeit.
      Wenn man den Channel verlässt löscht man entweder die Beschreibung, oder der Nächste, der ihn betritt, ersetzt seinen Link durch den bestehenden.

      Danke für deine Anmerkung! :)
      Mit den Clan W2G war ja nur eine Idee. Das mit dem Channel Namen war jedoch ganz einfach gedacht also nur mit einen kleinen z.B. "Name" [Watching] ; "Name" [labern]
    • husky schrieb:

      Mit den Clan W2G war ja nur eine Idee. Das mit dem Channel Namen war jedoch ganz einfach gedacht also nur mit einen kleinen z.B. "Name" [Watching] ; "Name" [labern]
      Mhh, wie gesagt. Ich würde bevorzugen, dass die Channel dann keine Laberecke 2.0 werden sondern explizit *nur* zum Schauen von Filmen/Serien/etc. verwendet werden.
      Und wenn du meinst, dass man den Channel-Namen der Laberecke so ändert, dass da [watching], [labern], ... dabei steht. Also... ich glaub die Rechte werden wir erst recht nicht bekommen. :D
    • Sollte es zu dieser Umsetzung kommen, sehe ich auch keine Notwendigkeit, Channel um zu benennen.

      1-2 Channel sollten reichen, mehr wird denke ich nicht benötigt.

      Auch das man die Beschreibung des Channels ändert sehe ich auf Grundlade der Teamspeak-Rechte eher schwierig. Hier sollte es reichen, wenn man einen kurzen Dialog im Channel handhabt, da wir ja eine Community sind
      und keinen Schweige-Salon führen.

      Die Idee für 1-2 Channel für Filme/Serie/w2g etc. finde ich okay. Die Sorge, die ich habe ist eher ob das nicht nur ein zwei Wochen "hype" ist und wir dann wieder tote Channel haben bzw. das eben doch zur Laber-Ecke 2.0 mutiert...
      Die Frage, die sich mir auch stellt.. wollen wir so etwas denn so extrem abgrenzen? Ich meine, wir sind im Teamspeak und eben auch in einem Clan um mit einander zu Reden, was zu spielen und das jemand in Channel kommt um eben mit zu machen,
      egal welche Situation aktuell im Channel besteht, sind eigentlich Grundlagen für so etwas..

      Ich finde es einfach schwierig und muss eher genauer durchleuchtet werden, ob wir so etwas im Channel brauchen/wollen.
      "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"
    • Dr. Pixxl schrieb:

      Sollte es zu dieser Umsetzung kommen, sehe ich auch keine Notwendigkeit, Channel um zu benennen.

      1-2 Channel sollten reichen, mehr wird denke ich nicht benötigt.

      Auch das man die Beschreibung des Channels ändert sehe ich auf Grundlade der Teamspeak-Rechte eher schwierig. Hier sollte es reichen, wenn man einen kurzen Dialog im Channel handhabt, da wir ja eine Community sind
      und keinen Schweige-Salon führen.

      Die Idee für 1-2 Channel für Filme/Serie/w2g etc. finde ich okay. Die Sorge, die ich habe ist eher ob das nicht nur ein zwei Wochen "hype" ist und wir dann wieder tote Channel haben bzw. das eben doch zur Laber-Ecke 2.0 mutiert...
      Die Frage, die sich mir auch stellt.. wollen wir so etwas denn so extrem abgrenzen? Ich meine, wir sind im Teamspeak und eben auch in einem Clan um mit einander zu Reden, was zu spielen und das jemand in Channel kommt um eben mit zu machen,
      egal welche Situation aktuell im Channel besteht, sind eigentlich Grundlagen für so etwas..

      Ich finde es einfach schwierig und muss eher genauer durchleuchtet werden, ob wir so etwas im Channel brauchen/wollen.
      Das Problem ist, das einige Member in die Channel Joinen und erstmal rum gröllen, Musik spielen oder ähnliches. Dafür ist so ein Channel doch wie gemacht, man will in ruhe nen Film schauen und leute die da rein kommen haben sich ruhig zu verhalten.
      Bevor jetzt kommt das "Andere-Games" völlig reichen würde, selbst da findet man so ein verhalten wieder.
      Die Channel kann man einfach unter Andere-Games setzen c:
    • Alti schrieb:

      Das Problem ist, das einige Member in die Channel Joinen und erstmal rum gröllen, Musik spielen oder ähnliches. Dafür ist so ein Channel doch wie gemacht, man will in ruhe nen Film schauen und leute die da rein kommen haben sich ruhig zu verhalten.
      Bevor jetzt kommt das "Andere-Games" völlig reichen würde, selbst da findet man so ein verhalten wieder.
      Die Channel kann man einfach unter Andere-Games setzen c:
      Das mit dem rum gröllen etc. sollte ja eh nicht vorkommen.. Leider ein Argument, dass ich verstehen kann. Sollte aber kein Grund für zusätzliche Channel sein :/
      "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"
    • Ich weiß nicht ob das überhaupt noch Thema ist aber ich gebe einfach mal meinen Senf dazu.

      Eine Servergruppe wäre wahrscheinlich eine Idee quasi wie Stream-On, damit alle schon bevor sie dem Channel beitreten was die Member im jeweiligen Channel tun. Und diese Servergruppe ist einfach zu erstellen, jeder Member könnte sie sich selbst setzen und wieder entfernen, müllt den TS nicht mit weiteren Channels zu und es ist sehr einfach für alle zu erkennen dass die Leute in diesem Channel nicht gestört werden wollen, bzw auch gerade nicht bereit sind etwas zu spielen, was die Member auch davon abhält den Channel zu betreten und zu fragen ob etwas gespielt wird etc.
      :>